Furnitecture | Innen- Architektur + Bauleitung

Visualisierung EG Wohnen / Essen

Visualisierung EG Wohnen / Essen

  • 1

    Visualisierung EG Wohnen / Essen

  • 2

    Visualisierung Scheune

  • 3

    Visualisierung Schlafen OG

Machbarkeitsstudie eines freistehenden Gebäudes (Baujahr 1923) mit einem Wohnhaus- und einem Ökonomieteil (Scheune). Das Objekt soll von einer vierköpfigen Familie als Wohnhaus genutzt werden in dem unter anderem die Schuene ausgebaut wird und als Wohnraum dient. 

Das Grundstück liegt in der Reservezone, somit sind baurechtlich nur massvolle Erweiterungen oder Ausbauten innerhalb des Volumens möglich, das Aussehen des Gebäudes, dessen Volumen, Materialität müssen weitgehend von dem Bestand übernommen werden.

In der Studie wurden die Möglichkeiten sowie die Wirtschaftlichkeit einer umfassenden Sanierung der Installationen, Instandstellung und Dämmung der Fassade und des Dachs sowie die neue Organisation der Räume geprüft.

Der Einbau in die Scheune wird mittels eines wärmegedämmten Holzelementbaus realisiert, wobei die jetzige Holzschalung der Scheune bestehen bleibt und als wetterabweisende Schutzschicht dient. Der Scheuneneinbau bietet vom Elternschlafzimmer im Obergeschoss aus einen aussergewöhnlich Blick in die Scheune. Es entsteht ein Spiel von Licht und Schatten, Ein- und Ausblicken – ein stimmiges Gefüge von Alt und Neu.

Studie: Furnitecture | Marcel Bürgisser, 2014

Visualisierungen: Furnitecture | Marcel Bürgisser, 2014

Auftraggeber: Privat

Built with Berta.me